News

15.09.2014 | Allgemein, E-Commerce

Ticketzweitmarkt-Plattform für die DFL

Nach einer mehrmonatigen, offenen und umfassenden Ausschreibungsphase hat Objektkultur den Zuschlag erhalten, eine Plattform für den Offiziellen Ticketzweitmarkt zu bauen. Der Auftrag umfasst die Konzeption, die Implementierung und den Betrieb der Plattform.

Die fertige Lösung soll ab der Spielzeit 2015 / 2016 allen interessierten Clubs der ersten und zweiten Bundesliga zur Verfügung stehen. "Die Plattform soll ein zusätzliches Angebot für die Clubs darstellen und die bereits vorhandenen clubeigenen Ticketzweitmarkt-Plattformen ergänzen sowie Synergien nutzen."

Das Ziel der Plattform ist es, den illegalen Verkauf von Fußballtickets zu reduzieren. Fans sollen eine seriöse und rechtlich unbedenkliche Möglichkeit erhalten, Fußballtickets anzubieten und zu kaufen.

Objektkultur freut sich sehr über diesen Auftrag und das neue, spannende Projekt!


Alle weiteren Infos sowie die vollständige Pressemitteilung der DFL finden sich unter
bundesliga.de.

© 2015 Objektkultur Software GmbH |  Impressum |  Datenschutz

Microsoft Certified Partner

Website powered by SharePoint 2013