News

11.09.2014 | Allgemein, Identity Management, CRM Integration, E-Commerce

Workshop "eCommerce & Business Collaboration“

Das Internet ist längst elementarer Bestandteil unseres Business- wie Privatlebens. Es dient uns als Informationsquelle, Einkaufswelt und Plattform zur Zusammenarbeit mit anderen Menschen. Die in diesem Zusammenhang angebotenen Services entscheiden über die Nutzungsintensität und Verweildauer des Users.

Doch wie müssen diese Marktplätze, Webshops und Services entwickelt sein, damit sie von Kunden angenommen werden? In unserem Workshop am 6. November 2014 in Karlsruhe zeigen wir Ihnen, wie Sie zum einen Content über "Business Collaboration" erarbeiten und deviceunabhängig nutzen, und zum anderen integrationsfähige und sichere Marktplätze zukunftsorientiert gestalten.


Unsere Agenda im Überblick - 6. November 2014 in Karlsruhe

  • 13.00 – 13.15 Uhr Einführung
  • 13.15 – 14.15 Uhr Marktplätze / Shopsysteme und die Anbindung von individuellen Services
  • 14.15 – 14.30 Uhr PAUSE
  • 14.30 – 15.00 Uhr Kundenorientierte Transparenz durch Social Listening
  • 15.00 – 15.45 Uhr Plattformübergreifende Erstellung und Nutzung von Content
  • 15.45 – 16.00 Uhr PAUSE
  • 16.00 – 16.30 Uhr Sicherheit durch Identitäts- und Zugriffsverwaltung
  • 16.30 – 16.45 Uhr Frage- und Feedbackrunde

Die Workshoppausen und die Fragerunde zum Veranstaltungsende geben Ihnen stets ausreichend Gelegenheit Fragen zu stellen, eigene Problemstellungen zur Sprache zu bringen und sich mit den anderen Workshop-Teilnehmern auszutauschen.


Weitere Fragen und Anmeldung?

Haben Sie weitere Fragen zu den Themen oder möchten sich zu unserem Workshop anmelden? Dann kontaktieren Sie bitte einfach Susann Soell:

Für unseren Workshop entstehen Ihnen keine Teilnahmegebühren.


Unsere Vortragsthemen im Detail

Marktplätze / Shopsysteme und die Anbindung von individuellen Services

Die Anforderungen an den "perfekten" Marktplatz und Webshop sind sehr vielfältig und reichen von Integrationsfähigkeit in die vorhandene Systemlandschaft über Verlässlichkeit bei Lastspitzen und Usability bis hin zu Zukunftsfähigkeit. Unabhängig davon, ob Produkte, Waren, Tickets oder andere Medien angeboten werden, möchten wir Ihnen die Möglichkeiten der Microsoft Technologien Azure und Dynamics CRM als Shop- und Backend-Systeme vorführen.

Passende, integrierbare und individuelle Services im eCommerce sind dabei ein entscheidender Türöffner. Sie sprechen Kunden an und verhelfen zu einer hohen Interaktion. Daher möchten wir an Beispielen wie Payment, Support und Tickettauschbörse die einfache, jedoch wirkungsvolle Service Integration vorstellen.


Kundenorientierte Transparenz durch Social Listening

Wie gut kennen Sie Ihre Kunden und den Markt? Eine wichtige Frage, die sich jedoch häufig nur schwer beantworten lässt. Über das Dynamics CRM Analysetool „Social Listening" lässt sich ein vollständiges Bild der Touchpoints, die Kunden mit dem Unternehmen oder der Marke im Web haben, abbilden und die Stimmung zu einem bestimmten Thema erkennen: Wer sagt was? Um welche Themen geht es genau? Tools und Features wie Autoren-Analyse, Pagetype-Analyse, Topic- und Sentiment-Analyse geben die Antworten. So kann auf positive wie negative Meinungen und Trends zügig reagiert werden. In unserem Workshop stellen wir Ihnen Social Listening und die vielfältigen Auswertungsmethoden vor.


Plattformübergreifende Erstellung und Nutzung von Content

"Content is King!" So oder ähnlich hört man es von vielen Seiten. Doch die Erstellung von Inhalten für Marktplätze, Shopsysteme und die einzelnen Services ist häufig nicht das Produkt eines Einzelnen. Stattdessen sind viele Abstimmungen, Dokumente und Stellschrauben nötig, bis das Ergebnis vorliegt.

Auf Basis von Microsoft SharePoint lässt sich eine Kollaborationsplattform schaffen, die die perfekte Grundlage zur Zusammenarbeit und Kommunikation innerhalb von internen und externen Projektteams bildet. In dieser Session möchten wir Ihnen nicht nur die verschiedenen Funktionen wie Diskussionsforen, Terminkalender und Dokumentenmappen vorstellen, sondern auch auf die Möglichkeiten zur Einhaltung von Compliance-Richtlinien und die Verknüpfung mit Dynamics CRM eingehen.


Sicherheit durch Identitäts- und Zugriffsverwaltung

Auf jedes System, jeden Marktplatz und jede Plattform besteht Zugriff von Intern und Extern – natürlich mit jeweils unterschiedlichen Berechtigungen. Bei der Verwaltung aller vorhandenen Benutzer und Rechte kommen IT-Leiter und Administratoren schon mal an ihre Grenzen. Risikobehaftete Passwortweitergaben sowie hohe IT-Aufwände für das User-Management verursachen unter Umständen Sicherheitslücken und bergen Gefahren für die Datensicherheit.

In diesem Teil des Workshops zeigen wir Ihnen anhand von Microsoft Azure Active Directory wie einfach der Zugriff im Unternehmen über Abteilungen und Unternehmensgrenzen hinweg kontrolliert und die Sicherheit jederzeit gewährleistet werden kann.

 

Neben unserem Workshop bieten wir auch eine Webinar-Reihe zum Thema "Business Collaboration" an. Die Anmeldung und Teilnahme hierfür ist ebenfalls kostenlos. Für weitere Informationen klicken Sie einfach auf den folgenden Link: Webinar-Reihe "Business Collaboration".

© 2015 Objektkultur Software GmbH |  Impressum |  Datenschutz

Microsoft Certified Partner

Website powered by SharePoint 2013