DFL zu Besuch in Karlsruhe

Seitdem Objektkultur den Auftrag für die Konzeption, die Implementierung und den Betrieb der Ticketzweitmarkt-Plattform erhalten hat, laufen die Projektarbeiten auf Hochtouren. Bei einem Termin zwischen der Deutschen Fußball Liga GmbH  (kurz: DFL) und Objektkultur Ende Oktober in Karlsruhe wurden nicht nur die nächsten Schritte geplant, sondern auch die unterzeichneten Verträge ausgetauscht.

Zurzeit werden noch kleinere Spezifizierungen vorgenommen sowie die Plattform und die gewünschten Funktionalitäten programmatisch umgesetzt.

Das Foto ist Bestandteil des offiziellen Beitrags im Bundesliga-Magazin 11/2014 (Seite 21).
Dieser steht hier zum Nachlesen zur Verfügung.