Identity driven Security | Objektkultur

Identity driven Security

Interne Unternehmensdaten umfassend schützen

  • Ihre Herausforderung

    Ihre Mitarbeiter möchten mit Kollegen, Partnern und B2B-Kunden flexibel von überall zu jeder Zeit arbeiten und kommunizieren. Deswegen greifen sie zunehmend auf mobile und cloudbasierte Services zurück. Das stellt Ihre IT-Sicherheit vor neue Herausforderungen: der Schutz interner Netze und Systeme ist nicht mehr ausreichend. Um Datenmissbrauch zu verhindern und eine richtlinienkonforme Datennutzung zu gewährleisten, muss der Schutz über die Unternehmensgrenzen hinaus gehen. 

  • Unsere Lösung

    Ihre Sicherheitsmechanismen müssen dort greifen, wo sich Ihr Mitarbeiter befindet. Für einen umfassenden Lösungsansatz bieten wir die Kombination aus drei Schutzkomponenten an: Identität, Gerät und Anwendung, Information und Daten.

    / Identität
    Die Abbildung und Prozessautomatisierung von Identity Management geben Ihnen die notwendige Transparenz über Berechtigungen und Compliance-Konformität.

    / Gerät und Anwendung
    Die Absicherung von Geräten und Anwendungen erhöhen den Schutzgrad und weisen z.B. nach, ob die Quelle einer genutzten Applikation vertrauenswürdig ist.

    / Daten und Informationen
    Durch Klassifizierung Ihrer Daten können sensible Informationen einfacher identifiziert und entsprechend geschützt werden

  • Ihre Vorteile

    /  Bedarfsspezifische Zugriffsregeln auf Systeme, Anwendungen und Daten auf Basis der authentifizierten Identität, des Geräts und des Standorts des Mitarbeiters

    /  Automatisierte und zentrale Verwaltungsprozesse

    /  Schutz von Informationen und Daten unabhängig vom Ablageort

    /  Regelmäßiges und systematisches Monitoring und Reporting

    /  Einhaltung der Compliance- und Regelkonformität

    /  Hybride Lösungsmöglichkeit: sowohl on-Premise als auch in der Cloud