Wachstum durch Qualität

In einer Sonderausgabe beschäftigt sich das Magazin Wirtschaftsforum nicht nur mit Unternehmen der verschiedensten Branchen, sondern vor allem mit den Menschen, die hinter diesen Unternehmen stehen – Und mit ihnen ihre Visionen sowie Strategien.

Objektkultur darf Teil dieser Ausgabe sein und unter dem Titel “Der Name ist Programm” von der engen Partnerschaft mit Microsoft sowie seinem breiten Lösungsangebot erzählen. Denn wie nur sehr wenige IT-Dienstleister sind wir auf komplexe Lösungsszenarien spezialisiert, die von Identity Management und E-Commerce über CRM-Integration bis hin zu Wartungsverträgen und Applikationen reichen.

Ein umfangreiches Portfolio, das nur mit einem hervorragenden Team und dem kontinuierlichen Willen, stets die für den Kunden besten Lösungen mit den neusten Technologien zu entwickeln, umsetzbar ist. Genau so sieht es Jean Hamacher, der im Interview darüber hinaus auch die Fragen nach zukünftigen Zielen für das Unternehmen und der Entstehung des Firmennames “Objektkultur” beantwortet.

 

Der vollständige Artikel steht im Folgenden als PDF-Download zur Verfügung: